For the ongoing series Good Street I accompany truck drivers on their routes across Europe. The series stemmed from a profound interest in the drivers’ realities while on route: their working and living spaces in their cabins, on the street and at gas stations. The work includes photographs, video/sound recordings and mappings.

Work in Progress.

Moroccan Curtain, 2017

The Driver's Son, 2017

Scale Switch, 2017

Queueing for the Ferry, 2018

Fastest Route, 2017

Cockpit 01, 2017

Tape, 2018

Cockpit 02, 2018

Vienna–Teheran, 2017

Sleeping Break, 2018

Tire, 2017

Red Curtain, 2017

Seit LKWs nicht mehr nur begehrte Güter über den Kontinent führen, sondern auch als Waffen benützt werden, haben sie eine neue Aufmerksamkeit. Zara Pfeifer fotografiert einerseits anonyme LKWs, die reklamelos wie Zensur-Balken im Bild die Sicht versperren und ihre Ladung hinter den monochrom Planen verborgen halten, andererseits den LKW als persönliches Reich, mit einem oft kostspielig ausgestatteten Führerhaus, um den Gewohnheiten der Langstreckenfahrer zu genügen. Auf einer Tour von Prag nach London hatte die Fotografin Gelegenheit, endlose Fahrten und Pausen, Logistikareale und Raststätten sowie Alltag und Ängste der Fahrer aus nächster Nähe kennenzulernen. Ruth Horak

Setup at KRINZINGER PROJEKTE Vienna, 2018

Setup at Galerie Georg Kargl Vienna, 2018